LakeSide Whisky Society

    (Regulativ 1.1.2013)

    1. Zweck

    Die LakeSide Whisky Society ist eine unabhängige nicht-öffentliche Vereinigung von

    Liebhaberinnen und Liebhabern schottischer und anderer Whiskys. Sie verfolgt keine

    Gewinnziele.

 

    2. Mitgliedschaft

    Die Mitgliedschaft steht allen mündigen Personen offen, kann jedoch bei Bedarf

    eingeschränkt werden. Gäste sind willkommen, sofern es die Kapazität des

    Veranstaltungsortes zulässt.

 

    3. Jahresbeitrag

    Die Mitgliedschaft tritt mit der Bezahlung des Jahresbeitrages in Kraft und erlischt,

    wenn dieser nach Aufforderung nicht mehr beglichen wird. Der Jahresbeitrag für

    2017 beträgt unverändert pauschal Fr. 180.— pro Person und Fr. 320.— für Paare.

 

    4. Tastings

    Die Society veranstaltet pro Jahr vier Tastings (sowie allfällige Spezialanlässe).

    Die Kosten für Verpflegung werden jeweils pro Tasting berechnet und direkt in

    Rechnung gestellt (Getränke ausser Whisky sind direkt zu begleichen); ihre

    fristgerechte Bezahlung gilt als Anmeldung für das jeweilige Tasting.

    Die Aufwendungen für die verkosteten Whiskys sind im Jahresbeitrag inbegriffen.

 

    5. Organisation

    Ein Advisory Committee regelt die Tätigkeiten der Society. Es konstituiert sich nach

    Bedarf und bestimmt einen Chairman (eine Chairwoman).

 

 

    Namens des Advisory Committe

    Pierre Weydert, Chairman